Homepageheader

Wärmebildkamera

 

Dieses Gerät ist seit Mitte 2009 in Eggenburg stationiert. Der Einsatzbereich dieser Kamera bezieht sich jedoch auf den kompletten Abschnitt Eggenburg.
 
Mittels der Wärmebildkamera des Types MSA Auer 5600 ist es uns nun möglich "durch den Rauch zu sehen". Das bedeutet, dass man vermisste Personen, die in einem verrauchten Raum eingeschlossen sind, noch schneller finden kann. Des weiteren wird der Löschmittelverbrauch gesenkt, da ein gezielter Löschvorgang unter ständiger Kontrolle der Wärmeauswirkung vorgenommen werden kann.
zurück  

 

 

Freiw. Feuerwehr Eggenburg, Wasserburgerring 8, 3730 Eggenburg, Tel.: 02984 / 2222, Fax: 02984 / 2222-4, E-Mail: office@ffeggenburg.at

Besucher gesamt: 194.853
Besucher heute: 36
Besucher gestern: 40
Max. Besucher pro Tag: 1.227
gerade online: 0
max. online: 50
Seitenaufrufe gesamt: 1.171.319
Seitenaufrufe diese Seite: 415
counter   Statistiken